Dieses Factsheet stellt auf zwei Seiten beispielhaft dar, wie Tabakkonsum und Tabakanbau v.a. im Globalen Süden zur Verstärkung von Armut und Hunger führen. Darüber hinaus zeigt es Handlungsmöglichkeiten der Tabakkontrolle, die zur Erreichung der Entwicklungsziele 1 und 2 (Beenden von Armut und Hunger) beitragen.

Autorin: Laura Graen
Herausgeber: Unfairtobacco.org
Erschienen: Mai 2016

 

In sechs der zehn größten Tabak produzierenden Länder ist ein bedeutender Anteil der Bevölkerung unterernährt.
SDG-Factsheet Nr. 1: Tabak | Armut | Hunger © SDG-Factsheet Nr. 1 vorne von Unfairtobacco / CC BY-NC 4.0
0,00 

Auswahl zurücksetzen