Alternativen zum Tabakanbau

Alternativen zum Tabakanbau

Länderprofile

Australien

Als erstes Land führte Australien 2012 Einheitsverpackungen für Zigaretten ein und verteidigte das Gesetz gegen Klagen der Tabakindustrie.

Bangladesch

Der Tabakanbau ist in Bangladesch noch immer weitverbreitet, aber der Wechsel zurück zu Nahrungsmitteln ist bereits in Gang gesetzt.

Brasilien

Weltweit größter Rohtabakexporteur

Bulgarien

Bulgarien ist in Europa ein bedeutendes Tabakanbauland, in dem Safran als Alternative getestet wrid.

China

China ist der größte Tabakproduzent weltweit, der Tabak wird großteils im Inland weiterverarbeitet und konsumiert.

Costa Rica

Costa Rica ist stark im Schutz von Nichtraucher*innen und hat ein umfassendes Tabakwerbeverbot.

Deutschland

Groß im Rohtabakimport, groß im Zigarettenexport

Georgien

Georgien hat die höchste Raucherquote in Europa.

Indien

Indien ist einer der größten Tabakproduzenten weltweit. Tabak wird für den Export angebaut, aber auch für indische Bidis und Kautabakmischungen.

Indonesien

Bauern der jungen Generation wagen den Ausbruch aus der Tradition des Tabakanbaus

Iran

Mehr als 33.300 Menschen sterben jährlich an den Folgen des Tabakkonsums

Italien

Das Kultursponsoring durch Japan Tobacco International hat in Italien Tradition.

Japan

Der japanische Staat hält als größter Einzelaktionär ein Drittel der Aktien des Tabakriesen Japan Tobacco.

Kanada

Um die Erhöhung von Tabaksteuern in Kanada zu verhindern, nutzten führende Tabakunternehmen den Schmuggel von Zigaretten, um politischen Druck auszuüben.

Kenia

Mehrere Programme unterstützen Farmer*innen beim Umstieg auf alternative Anbaupflanzen in Kenia

Libanon

Der Tabaksektor im Libanon ist unter staatlicher Kontrolle und im Süden des Landes ist der Tabakanbau geopolitischen Interessen unterworfen.

Malawi

Malawi ist das am stärksten vom Tabakanbau abhängige Land und der größte Exporteur von Burley-Tabak weltweit.

Malaysia

Malaysia setzte im Jahr 2005 einen ehrgeizigen Umstrukturierungs-Plan in Bewegung: Kenaf statt Tabak.

Mexiko

Mehr als 46.000 Menschen sterben an den Folgen des Tabakkonsums

Neuseeland

Neuseeland ist eines der wenigen Länder ohne Tabakanbau, dafür mit starker Tabakkontrolle.

Philippinen

Mehr als 71.850 Menschen sterben an den Folgen des Tabakkonsums

Russland

Mehr als 396.070 Menschen sterben jährlich an den Folgen des Tabakkonsums

Sambia

In Sambia fördert die weltweit erste Tabakkontroll-Sozial-Anleihe Alternativen zum Tabakanbau.

Simbabwe

Neben Malawi und Simbabwe einer der drei führenden Tabakerzeuger Afrikas

Südkorea

Frauen und Kinder hier ganz besonders aggressiven Werbestrategien ausgesetzt

Syrien

Zigaretten sind im Bürgerkrieg eine wichtige Tauschwährung

Tansania

Gehört zu den ärmsten Staaten der Welt und ist ein führender Tabakproduzent Afrikas

Thailand

Die gesamten Einnahmen der sechs größten Tabakkonzerne entsprechen 96% des thailändischen Bruttonationaleinkommens

Togo

Die gesamten Einnahmen der sechs größten Tabakkonzerne liegen um 99% höher als das Bruttonationaleinkommen Togos.

Tschechische Republik

Mehr als 18.300 Menschen sterben jährlich an den Folgen des Tabakkonsums

Tunesien

Mehr als 6.900 Menschen sterben jährlich an den Folgen des Tabakkonsums

Türkei

In der Türker sterben mehr als 83.100 Menschen jährlich an den Folgen des Tabakkonsums

Uganda

Tabak zählt zu den Hauptexportgütern Ugandas

Uruguay

Mehr als 4.800 Menschen sterben jährlich an den Folgen des Tabakkonsums

USA

Der viertgrößte Tabakproduzent der Welt

Vereinigtes Königreich

Philip Morris und Clean Up Britain machen gemeinsame Sache bei der Marktforschung zum perfekten Taschenascher.

Konzerne

Alliance One International

Das weltweit zweitgrößte Rohtabakunternehmen

Altria / Philip Morris USA

Der Marktführer in den USA ist das viertgrößte Zigarettenunternehmen der Welt

Baltic Tobacco Factory

Zigarettenfabrik in der Enklave

British American Tobacco

Drittgrößter Zigarettenkonzern der Welt

Brown & Williamson

Brown & Williamson ging mit RJ Reynolds Tobacco Company in Reynolds American auf.

Bundesverband der Tabakwirtschaft und neuartiger Erzeugnisse e.V.

Der 2019 gegründete Bundesverband vertritt und fördert nach eigener Aussage produktübergreifend die Interessen der gesamten Branche für das Rauchen, Dampfen sowie oralen Tabak- und Nikotingenuss: der Hersteller, Zulieferer und Distributoren klassischer Tabakerzeugnisse sowie neuartiger Tabak- und Nikotinprodukte. Auch Verbände und Unternehmen verbundener Wirtschaftszweige aus dem Tabakanbau, dem Handel, der Werbe- und Verpackungswirtschaft, dem Maschinenbau, der […]

China National Tobacco Corporation

Der weltgrößte Zigarettenkonzern beherrscht 44% des Marktes

Imperial Brands

Die Nummer 6 in der Welt der Zigarettenkonzerne

Imperial Tobacco Company Canada

Ein kandaisches Tochterunternehmen von BAT

Japan Tobacco International

Japan Tobacco International ist der fünftgrößte Zigarettenkonzern weltweit. Der Mutterkonzern Japan Tobacco ist zu einem Drittel in Besitz des japanischen Staates.

Philip Morris International

Philip Morris International (PMI) - zweitgrößter Zigarettenkonzern der Welt

Reemtsma / Imperial Brands

Das zweitgrößte Zigarettenunternehmen in Deutschland

Reynolds American

Reynolds American entstand aus dem Zusammenschluss der RJ Reynolds Tobacco Company mit Brown & Williamson

Rothmans, Benson & Hedges

Ein kanadisches Tochterunternehmen von PMI

Universal Corporation

Das weltweit führende Rohtabakunternehmen