Meldungen

11. Juli 2018

Kapert die Tabakindustrie die SDGs?

Eine neue Analyse zeigt, wie die Tabakindustrie die nachhaltigen Entwicklungsziele (SDGs) in einer breit angelegten Strategie zur Verhinderung von Regulierung nutzt. Die Studie diskutiert auch das Engagement von Unternehmen für nachhaltige Entwicklung allgemein und enthält eine Fallstudie zum Finanzsektor.
28. Mai 2018

Zigarettenkippen sammeln in Greifswald

Zum Weltnichtrauchertag am 31. Mai zeigen wir, wie Zigarettenkippen der Umwelt schaden, und veranstalten dazu gemeinsam mit dem NABU einen Aktionstag in Greifswald.
25. Mai 2018

Kapstadt-Deklaration für Menschenrechte und eine tabakfreie Welt

Regierungen haben die Verpflichtung, genauso wie das Recht, ihre Bürger*innen vor der Tabakindustrie zu schützen, denn Produktion und Vermarktung von Tabakprodukten verstößt gegen Menschenrechte, vom Saatbeet bis zu Zigarettenkippen, einschließlich Kinderarbeit, Arbeitsrechten sowie den Menschenrechten auf Gesundheit und Leben.
25. April 2018

Tag des Baumes

Zum Tag des Baumes erinnern wir an Wangari Maathai und zeigen die Auswirkungen des Tabakanbaus auf die Umwelt.
13. März 2018

ILO muss sich von Tabakindustrie trennen

Im dritten Anlauf berät der Verwaltungsrat der Internationalen Arbeitsorganisation (ILO) darüber, keine Projekte mehr von der Tabakindustrie finanzieren zu lassen.